Startseite Aktuelles Schule mal anders

Veröffentlicht am 16.09.2011 22:19 von Wolfgang Loch

Schule mal anders


Am 16. September war eine kleine, gemischte Gruppe aus Schülern der 1. und 2. Klasse der Schkölener Grundschule zu Gast auf der Wasserburg. Im Rahmen des Heimatkunde-Unterrichts kamen sie, um die Burg zu erkunden.

Es kamen Fragen auf, warum wohl die Außenfenster in den Burgtürmen kleiner/schmaler sind als die, die zum Burghof zeigen. Oder wieviel Mann es braucht, um die Zugbrücke herauf zu ziehen.

Die Schüler erfuhren manches Wissenswerte und Geheimnisvolle zum Leben auf einer Burg, so z.B. vom Ursprung der Schkölener Wasserburg und von einem unterirdischen Gang, der früher Richtung Markt führte, heute jedoch verschüttet ist.

Wir freuen uns auf weitere, neugierige Kinder und sind schon auf deren Fragen gespannt!

IMG_4350.JPG

Kommentare: 0
Mehr über: Schule

Dieser Beitrag ist abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Kommentare ist nicht möglich.