Startseite Aktuelles Zurück in die Vergangenheit

Veröffentlicht am 17.07.2012 20:44 von Wolfgang Loch

Zurück in die Vergangenheit

Zurück in die Vergangenheit

Einmal jährlich findet sich die 6. Klasse der Regelschule Schkölen zu einem Mittelaltertag auf der Wasserburg ein. 

Dieses Jahr gab es wieder verschiedene Stationen, an denen die Kinder „werkeln“  und sich zurück in das Mittelalter denken konnten. Um sich besser in die damalige Zeit versetzen zu können, hatten sich die meisten Schüler einen Vormittag lang wie im Mittelalter gekleidet.


IMG_5946.JPG

Es wurden mit Frau Horn kleine Gefäße getöpfert und manch Wissenswertes dazu ausgetauscht. An einer anderen Ecke ging es um „Duftendes“. Die SchülerInnen stellten kleine Seifen und Kräutersäckchen her. Auf kleinen Webrahmen wollten sie außerdem herausfinden, wie aufwendig damals die Herstellung von Stoffen war.

An einer weiteren Station übten sich Jungs im Bogenschießen, während das Speerwerfen aufgrund des Platzmangels außerhalb der Burg stattfand.

In der Küche bereiteten kleine Mägde und Knappen das Mittagessen zu. Abschließend haben sich alle bei Pizza (im Mittelalter waren es wohl eher Fladen) und Tee gestärkt und ihre Erfahrungen des gemeinsamen „Mittelalter-Ausflugs“ bei kleinen Präsentationen ausgetauscht.

IMG_5947.JPG

Man war sich einig darüber, dass Vieles in der damaligen Zeit anstrengender (zu beschaffen) und weniger bequem war. Es ist ein lohnenswerter Tag, um den Kindern einen kleinen Einblick in das Mittelalter zu verschaffen und wird, so kurz vor den Ferien, auch gern von den Schülern angenommen.

IMG_5950.JPG

Es gab bereits neue Ideen für den Mittelaltertag im nächsten Jahr, wo sich das Burgcafé bei der Organisation/Vorbereitung einbringen wird.

Kommentare: 0
Mehr über: Kinder, Schule

Dieser Beitrag ist abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Kommentare ist nicht möglich.